Syke (Landkreis Diepholz)

Lage:
Von Bremen bzw. der BAB 1, Ausfahrt 57 HB-Brinkum kommend folgt man der B 6 südwärts bis Syke. Im Ort biegt man rechts ab in die Ernst-Boden-Straße (Richtung Bassum). Bei der zweiten Ampel nach links in die Straße Am Riederdamm, von ihr bei der zweiten Möglichkeit nach rechts in die Neddenborgstr.; dann die erste Staße nach links, die Hohe Straße, der man bis zu ihrem Ende folgt. Dort liegt zur Linken ein unbebautes Hanggrundstück, das an seinem oberen Ende von einer Hecke begrenzt wird. Hinter ihr befindet sich der Friedhof, den man vom verschlossenen Tor aus fast vollständig überblicken kann.

Beschreibung:
Ca. 35 Grabsteine aus der Zeit zwischen 1835 und 1936, vom Tor aus sind nur die Rückseiten der Steine zu sehen, die mehrheitlich (bereits ab 1842 oder früher) deutsche Inschriften tragen.

Erhaltungszustand:
Gepflegt.

Stand: Mai 2008.