Jüdischer Friedhof in Ihringen - Photo Hans-Peter Laqueur

Ihringen (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald)

Lage:
Nordwestlich von Ihringen, am Weg nach Blankenhornsberg, am Krebsberg. (Hinweisschild an der Straße L 114 von Breisach nach Ihringen, vor dem Ort nach links).

Beschreibung:
Der kleine, ummauerte Friedhof inmitten der Weinberge am Fuß des Kaiserstuhls entstand etwa 1810 Der Friedhof ist normalerweise verschlossen, über die Mauer hinweg aber gut zu überblicken. Ihren ersten Betsaal richteten die Juden von Ihringen 1736 in einem Privathaus ein, 1760 wurde die erste Synagoge errichtet, nach 1864 die zweite, die am 10.11.1938 zerstört wurde. An sie erinnert ein Gedenkstein auf dem Synagogenplatz.

Erhaltungszustand:
Gut gepflegt.

Literatur/Link: http://www.alemannia-judaica.de/ihringen_friedhof.htm