Hagen im Bremischen (Landkreis Cuxhaven)


Lage:
Der Friedhof liegt am Ortsrand, im Forst Döhren.
Man verläßt die A 27 (Bremen-Cuxhaven) bei der Anschlußstelle 12 Hagen, und folgt den Wegweisern. Bei der Gabelung kurz nach dem Ortseingang hält man sich links, in Richtung Beverstedt, und folgt dem Amtsdamm bis zu einer Aral-Tankstelle auf der rechten Seite. Kurz danach biegt man rechts ab in den Döhmweg. Nach dem Haus Nr. 17 zweigt links ein schmaler Plattenweg ab, dem man etwa 250 m weit folgt. Auf der rechten Seite ist eine Bank und ein Papierkorb, daneben führt ein Weg in den Wald, nach etwa 25 m ist links das Eingangstor.

Beschreibung:
Etwa 80 Gräber aus den Jahren zwischen 1786 und 1936 in einem ziemlich dichten Wald.

Erhaltungszustand:
Gepflegt.

Stand: März 2006