Jüdischer Friedhof in Bad Segeberg - Photo Hans-Peter Laqueur

Bad Segeberg (Landkreis Segeberg)

Lage:
Vom Stadtzentrum aus folgt man der Kurhausstr./Eutiner Str. nordwärts. Nach der rechten Seitenstraße „Am Kurpark“, gegenüber dem Haus Eutiner Straße 88, liegt rechts der Friedhof. Der Eingang ist verschlossen, aber er kann über den Zaun eingesehen werden.

Beschreibung:
Der Friedhof entstand 1792, die letzte Bestattung fand hier 1936 statt.
2002 wurde innerhalb des Friedhofs Ihlwald für die wiederentstandene jüdische Gemeinde ein neuer Friedhof angelegt.

Erhaltungszustand:
Gut gepflegt.

Stand: April 2006.

Mehr Photos unter http://www.alemannia-judaica.de/schleswig_holstein_friedhoefe.htm